PHOTO: MIRANDA TRKLJA
Šibenik

Geographische und historische Lage

Šibenik ist der Stadt Norddalmatiens und liegt an der Mündung des Flusses Krka in die Adria. Es ist die Hauptstadt des Landkreises Šibenik-Knin und die älteste kroatische Stadt an der Adriaküste, die zum ersten Mal im Jahr 1066 in einem vom König Petar Krešimir IV. geschriebenen Dokument erwähnt wurde und daher oft "die Stadt Krešimirs" genannt wird. Der offizielle Status einer im 13. Jahrhundert zugewiesenen Stadt war auch der Hauptgrund für den Bau ihres Hauptsymbols, der Kathedrale des heiligen Jakob, eines berühmtem Teils des UNESCO-Weltkulturerbes. Šibenik wird auch oft "die Stadt der Kinder" genannt, da hier seit fast 60 Jahren das renommierte internationale Kinderfestival stattfindet.

Nicht verpassen

  • Besuchen Sie zwei UNESCO-Welterbestätten, die Kathedrale des heiligen Jakob und die Festung des heiligen Nicholas
  • Besuchen Sie viele herausragende internationale Festivals und die Sommerbühne der Festung des heiligen Michael
  • Segeln Sie durch den Kanal des heiligen Antonius, einen der schönsten Teile der Adria
  • Viel Sommerspaß auf dem Banj-Strand mit einem einzigartigen Blick auf die Altstadt
  • Die Erkundung der Drehorte der TV-Serie „Game of Thrones“

Erleben Sie Šibenik

Kulturna baština Šibenika