PHOTO: MAJA DANICA PEČANIĆ IZVOR: HTZ
Das sollten Sie unbedingt genießen

Das sollte man sehen und erleben

  • Probieren Sie Käse im Lammsack und Schafskäse oder Räucherschinken und Pršut in Drniš
  • Genießen Sie gebratenes Lamm und Kartoffeln unter der Glocke in Drniš and Knin
  • Kosten Sie doch einmal ein Skradin Risotto  "Koprtlje", "Bižot" und "Ćokalice" in Skradin
  • Testen Sie "Soparnik", "Gregada", "Brudet", "Lešada" und "Luganige" an der Küste
  • Genießen Sie "Rožata", "Kroštule", "Mandulat", "Vlaška čaša" oder ein Johannisbrottörtchen in Šibenik
  • Gönnen Sie sich ein Glas "Babić", "Plavina", "Debit", "Maraština", "Prošek" und hausgemachte Weine, einen  "Lozovača" und "Travarica" Brandy oder einen der Liköre wie Jujube, Sauerkirsch, Blaubeere, Walnuss, Birnen, Feige und Rosenblüte, die im ganzen Landkreis angeboten werden.

Kulinarische Genüsse aus Dalmatien

Die Küche des maritimen Teils in Šibenik-Knin basiert hauptsächlich auf Zutaten wie Fisch, Muscheln und verschiedenen anderen Meeresfrüchten. Hausgemachtes Olivenöl ist das Hauptgewürz in den meisten Gerichten, während Salz und Pfeffer nur in minimalen Mengen verwendet werden. Die bekanntesten Spezialitäten sind gerösteter Fisch, Miesmuscheln im Buzara-Stil, Brodetto sowie Risotto mit Meeresfrüchten.


Die Bucht von Šibenik und die Bucht von Zaton gehören wegen der Muschelzucht zu den bekanntesten Orten an der dalmatinischen Küste. Es ist allgemein bekannt, dass die Muscheln von Šibenik drei bis fünf Mal schneller wachsen als Muscheln in anderen Teilen der Welt. Die Hauptbedingung für die hervorragende Miesmuschelzucht ist das Brackwasser, das aus dem Meerwasser der Buchten stammt und sich mit dem Prokljan See, mehreren nahen Quellen und dem Fluss Krka vermischt.

Kontinentale Spezialitäten

Das Hinterland der Region neigt zur kontinentalen Küche, die hauptsächlich auf Fleisch und Kartoffeln basiert. Die Spezialitäten dieses Teils von Šibenik-Knin sind gebratenes Lamm und Schwein mit gerösteten Kartoffeln und verschiedenen Salaten, die Sie auf der Speisekarte jedes lokalen Restaurants finden. Traditionell werden sie für ein paar Stunden unter "Peka" zubereitet, einer eisernen Glocke, die mit Fleisch und Kartoffeln gefüllt und mit Glut bedeckt ist.

Auf die Liste der berühmtesten Spezialitäten der Region müssen wir unbedingt den in Lammsack und geräucherten Schinken gereiften autochthonen Käse hinzufügen. Der geräucherte Schinken von Drniš wurde mehrfach ausgezeichnet und ist international als eines der höchsten Qualitätsprodukte anerkannt.

Hervorragende Meeresfrüchte und hausgemachte Weine

Die Inselbewohner der Region sind bekannt für ausgezeichnete Fischspezialitäten und schmackhafte hausgemachte Weine, vor allem unter Seglern, die lokale "Konobe", d.h. kleine und ruhige traditionelle Tavernen, besuchen. Einige prominente Persönlichkeiten sind regelmäßige Gäste einiger solcher Tavernen auf den Inseln Kaprije und Žirje. Wenn Sie die animierten Feste der lokalen Küche bevorzugen, besuchen Sie einige der ereignisreichen Zusammenkünfte wie "Brudetijada" (Feier des dalmatinischen Fischeintopfes) auf der Insel Zlarin.

Leichte Spezialitäten der lokalen Küche

Ob Sie in einigen der großartigen Restaurants und Tavernen der Stadt essen oder hausgemachte Produkte aus ländlichen Haushalten und Bauernhöfen probieren möchten, wird Sie die Kochart der Region Šibenik-Knin mit ihrer Vielfalt und Einfachheit begeistern. Die Fülle an frischen, saftigen Meeresfrüchten und großartigem Olivenöl, milden Kräutern und Gewürzen und exquisiten Beilagen, dazu großartige Rotweine wie der berühmter "Babić" von Primošten, reifer Schafkäse, Würste, leichte Gerichte wie "Soparnik", "Gregada", "Lešada", "Brudet" und leicht gewürzter gegrillter Fisch werden Ihre Nasenlöcher füllen und Ihre Gaumen in einem unvergesslichen gastronomischen Erlebnis begeistern!

Lokale Gerichte, die international bekannt sind

Das Hinterland verfügt über eine außerordentlich reiche und vielfältige Küche, die Feinschmecker aller Vorlieben erfreuen kann. Die füllenden Drniš-Spezialitäten wie Lammsack und Schafskäse, Schinken und Pršut, "arambašići" (Kohlrouladen) und gebratenes Lamm; die unverwechselbaren Fleischrezepte von Skradin wie "koprtlje" und Skradin-Risotto (ein anspruchsvolles Gericht, das traditionell nur von Männern zubereitet wird) oder Delikatessen aus Meeresfrüchten wie "bižot" (Aal Brodetto) und "ćokalice" (winzige Fische, die zwischen dem Fluss Krka und der Adria leben); Desserts auf Obstbasis wie Skradin-Kuchen (basierend auf Mandeln, Walnüssen und Honig), "bruštulani" (gezuckerte Mandeln), Feigen-, Bären- und Vogelbeeren-Konfitüren; aromatische Kirsch-, Birnen-, Blaubeer-, Feigen-, Jujube-, Walnuss- und Rosenblütenliköre; sowie hochwertige Rebsorten wie "debit" und "maraština" (für Weißweine) oder "lasina" und "plavina" (für Rotweine), alle verzaubern, begeistern und lassen Sie immer nach mehr verlangen!

Köstliche Desserts und Süßigkeiten

Die traditionellsten Desserts in Šibenik-Knin: "Rožata", ein Kuchen aus Eiern, Milch und Karamell; "Fritule", Mini-Donuts aus Rosinen und Likör (kleine Kugeln, die zu einer Pflaume geformt und dann in heißem Öl gebraten werden); "Kroštule" , in ähnlicher Weise wie "Fritule", nur in Form von langen Bändern; und "Mandulat", ein Dessert aus Mandeln und Honig. Einige der zeitgenössischeren Nachtische: Johannisbrotentörtchen, das mit Mandarinen, reifen Pfirsichen oder frühen leicht gegrillten Feigen becken wird; und erfrischend innovatives "Vlaška čaša", ein Olivenölmousse mit Melonenmarmelade und Mandelplätzchen.

Hervorragende Weine und Aperitife

Der Wein "Babić", der in den Weinbergen von Primošten hergestellt wird, ist ein bekannter Rotwein von höchster Qualität, und im Hauptgebäude der Vereinten Nationen in New York ist ein Bild mit den Weinbergen von Primošten ausgestellt, das die harte Arbeit der Menschen im Laufe der Jahrhunderte repräsentiert. Mehrere ausgezeichnete Dessertweine wie "Prošek" und "Maraština" sind charakteristisch für die Region, ebenso wie der lokale "Rakija" (hausgemachter Brandy), der in vielen Sorten zubereitet wird, z.B. "Lozovača" (Traubenbrand) und "Travarica" (Obstbrand mit aromatischen Kräutern). "Rakija" wird hauptsächlich mit getrockneten Feigen als einladender Aperitif serviert und ist ein Symbol der Gastfreundschaft für alle Gäste und Passanten.